In maedchenblogo veritas

Leider ist mein Spanisch immer noch zu schlecht, aber im folgenden Artikel stehen einige sehr entscheidende Aspekte, die ich diversen Maennern einmal naeher bringen moechte:

Street Harassment

Vielleicht schaffe ich es nochmal, irgendwann meinen Kommilitonen hier zu erklaeren, dass es nicht nett ist, nur in Begriffen von „carne humana“ zu denken.


3 Antworten auf “In maedchenblogo veritas”


  1. 1 Rakete 03. November 2007 um 12:30 Uhr

    carne humana? bitte bedenke, dass hier auch nichtspanischsprechende mitlesen…

    ich war ja anfang des sommers auch in spanien. da ist es ja üblich, dass mann zu begrüßung von frauen küsschen auf die backe gibt, männern freilich nicht. da fängts doch eigentlich schon an. die anderen deutschen männer (ihhh :-) ), die ich dort getroffen habe, fanden das total toll. weil ist ja viel persönlicher und wird quasi der weiblichen natur viel mehr gerecht. biste halt auch gleich auf ner anderen ebene mit den mädels… is klar. dass das ausprägungen einer sexistischen vergesellschaftung sind, konnte ich nicht überzeugend rüberbringen. immer diese ober-pc-linken halt…

  2. 2 sledder 05. November 2007 um 17:11 Uhr

    Yepp „Maedchen“ duerfen/muessen zur Begruessung gekuesst werden (sowohl von den „Jungen“ als auch von anderen „Maedchen“), die „Jungen“ hingegen umarmen sich, wenn ueberhaupt.
    Da sind die Linksradikalen, die ich kennen gelernt habe, erheblich weiter. Da kuessen sich zur Begruessung alle auf den Mund, Gender egal. Ich muss aber gestehen, dass ich das zuerst nicht wahrgenommen hatte und deshalb den maennlich konstruierten Indivuduen nur die Hand geschuettelt habe. Deshalb schuetteln mir die meisten dort auch jetzt nur die Hand. Und zu sagen: „Bitte kuess mich, ich will dazugehoeren“ bring ich nun wirklich nicht uebers Herz.

    Edit: Tut mir leid, aber fuer mich humanistisch Gebildete schien das zu naheliegend: „Carne humana“ heisst einfach nur „menschliches Fleisch“

  1. 1 Bussi! | Rakete Pingback am 03. November 2007 um 12:50 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: